Du möchtest dein Brautkleid verkaufen?
Dein großer Tag ist bereits vorbei und du möchtest, dass dein Kleid weitere schöne Momente zaubert? Dann bist du bei der Liebe ist... Hochzeitsagentur genau richtig!? Wir nehmen dein Brautkleid in Kommission auf und bieten es einer Vielzahl von Bräuten zum Verkauf an. Mit deinem Verkauf wertschätzt du die wertvolle Arbeit der Hersteller*innen und machst eine weitere Braut glücklich. Gleichzeitig leistest du deinen Beitrag zur Umwelt und füllst dein Portmonee auf.


Was bedeutet Kommission:

Kurz gesagt: Wir verkaufen dein Brautkleid in deinem Namen. Bedeutet: Du überlässt und dein Kleid für einen festgelegten Zeitraum mit dem Ziel, dass wir dien Kleid verkaufen und wir bieten es in dem Zeitraum einer Vielzahl von Bräuten an. Wird dein Kleid verkauft, überweisen wir dir den zuvor festgelegten Betrag.

Vorteile:

  • schnell wieder Platz im Schrank
  • kein enormer Verkaufsstress, Aufwand und Frust bei nicht funktionierendem Verkauf auf Online Plattformen
  • eine finanzielle Aufstockung fürs Flitterwochen Budget
  • Zeitersparnis, denn Marketing und Verkauf übernehmen wir für dich
  • Nachhaltiges Handeln, indem du dein Kleid zurück in den Konsumkreislauf gibst
  • das schöne Gefühl, noch eine Braut mit deinem Kleid glücklich zu machen
  • hohe Verkaufschance, da wir dein Kleid nicht nur bei uns sondern auch auf Hochzeitsmessen zum Direktkauf anbieten

 Voraussetzungen für den Verkauf:

  • Dein Kleid ist nicht älter als 3 Jahre (Kaufdatum der Rechnung)
  • Der Originalpreis (ohne Änderungskosten) betrug mindestens 1000 € - ein Kaufbeleg ist zwingend notwendig (Falls du den Beleg nicht mehr auffinden kannst, hast du die Möglichkeit dir beim Brautmodengeschäft eine Kopie anzufordern)
  • Das Kleid wurde professionell gereinigt
  • Das Kleid ist in einem einwandfreien Zustand = unbeschädigt, alle Perlen sind vorhanden, der Tüll hat keine Löcher, fleckenfrei, kein unangenehmer Geruch - Rauch- oder Kellergeruch
  • Deine Körpergröße am Hochzeitstag inkl. Schuhe betrug mindestens 1,60 m
  • Das Etikett zeigt eine Kleidergröße von 38 - 52 Das Kleid passt bei Konfektionsgröße 36 - 54 (wichtig ist, dass es passt, da die Angaben auf dem Etikett oft abweichen)

Bitte stelle dir die Frage: 
Würdest du für dein Kleid in dem Zustand noch ein paar Hundert Euro bezahlen bzw. hättest du es getan? Ja? Perfekt, dann melde dich gerne bei uns!

So funktionierts:

  •  kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular. So erhalten wir bereits einen ersten Eindruck deines Kleides. In dem Formular fragen wir bereits alle für uns wichtigen Punkte ab.
  • Außerdem brauchen wir 1 - 2 Fotos von deinem Kleid. Am besten auch Tragebilder.
  • Wir teilen dir zeitnah mit, ob wir dein Kleid in Kommission nehmen können und senden dir dann den Kommissionsvertrag zu.
  • Nach Erhalt des ausgefüllten Vertrages + 1 – 2 Bilder, auf denen das Kleid gut zu erkennen ist, erhältst du eine Bestätigung des Vertrages. Sobald das Kleid bei uns eingetroffen ist, wird es mit den im Vertrag angegebenen Angaben abgeglichen. Wenn alles in Ordnung ist, erhältst du eine kurze Bestätigung und das Kleid wird zum Verkauf angeboten.
  • Die Übergabe des Kleides ist über den Postversand möglich
  • Sobald dein Kleid verkauft wurde, erhältst du deinen Anteil von uns.
  • Tipp: Lege gerne einen Liebesbrief für die neue Braut bei, darüber freuen sich die Mädels immer sehr - oft fließen dann die ersten Tränen

 Kommissionsgebühr

Für die Dienstleistung berechnen wir bei Annahme eine Gebühr. Die Höhe richtet sich nach dem gewählten Kommissionszeitraum und beläuft sich auf 23,80 € - 36,65 €.

Die Aufnahmegebühr dient dazu, einen Teil der anfallenden Kosten wie den Lageplatz, Transport zu den Hochzeitsmessen, Marketing, Personalkosten etc. zu decken und wird benötigt, um das Kleid schnellstmöglich verkaufen zu können. Die Gebühr wird von der Dienstleistungsgebühr abgezogen und der Verkäuferin nach erfolgreichem Verkauf erstattet.


Wie viel Geld bekomme ich noch für mein Kleid?

Dein Kleid erfüllt alle Voraussetzungen? SUPER, dann geht es an die Frage, was du noch dafür bekommen kannst:
An dieser Stelle erst mal ein kleiner Dämpfer: Brautkleider gehören leider zu den Gütern, die nach dem ersten Einsatz immens an Marktwert verlieren. Sicherlich hast du das selbst schon festgestellt, falls du bereits versucht hast, dein Kleid online zu verkaufen.

Wir verkaufen getragene Kleider zu einem Preis von 50 % - 60 % des ursprünglichen Kaufpreises.
Ungetragene Kleider können wir zu einem Preis von 70 % - 80 % des ursprünglichen Kaufpreises verkaufen. Den Endgültigen Verkaufspreis legen wir nach Vorlage aller Daten fest. Da sich der Preis auch nach Herstellungsjahr, Modell etc. richtet.

Wie setzt sich mein Verkaufspreis zusammen:

Hier ein Rechenbeispiel:
Du hast 1.800 Euro für dein Kleid bezahlt / 60 % vom Neupreis = 1080 Euro / davon 70 % = 756 Euro für dich

Dein Brautkleid ist unbenutzt?

Bitte beachte, dass dein Kleid für mich klar erkennbar neu und ungetragen sein muss. Bedeutet, es muss noch die originalen Etiketten aufweisen sowie unverändert sein. Und solltest du bereits ein Shooting in deinem Kleid durchgeführt oder ein Vorführmodell gekauft haben, handelt es sich nicht um ein ungetragenes Neukleid.

(Bitte sieh von einer Anfrage ab, sollten diese Konditionen nicht deinen Vorstellungen entsprechen. Es besteht kein Verhandlungsspielraum.)

 

E-Mail
Anruf